Seelsorge

      Sehnsucht entdecken
   Spiritualität vertiefen
Aus der Mitte leben
 

“Was hülfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewönne und nähme doch Schaden an seiner Seele?”, fragt Jesus (Mt 16,26). Seelsorge hat den ganzen Menschen im Blick mit Leib, Seele und Geist. Sie sieht den Menschen als Gottes geliebtes Geschöpf. Seelsorge ist Begleitung von Menschen auf einem Abschnitt ihres Lebens im Licht des Evangeliums.

Als Seelsorger gehe ich davon aus, dass jeder Mensch wertvoll und begabt ist. Seelsorge ist ressourcenorientiert, d.h. sie richtet ihren Blick auf die Fähigkeiten und Gaben, die einem Menschen gegeben sind. Zu diesen Ressourcen gehört auch, dass jeder Mensch spirituell ist, also die Frage nach dem ihm Über- und Umgreifenden in sich trägt. Die Sehnsucht nach Heil, Frieden, Halt oder Geborgenheit sehe ich als konkreten Ausdruck dieser Frage.

Als Gemeindeseelsorger habe ich mit Menschen an vielfältigen Punkten des Lebens Kontakt: traditionell bei Taufe, Konfirmation, Eheschließung und Todesfällen. Häufig suchen Menschen Seelsorge auch in Krisensituationen, in Krankheit und beim Sterben. Ich begleite Menschen auf ihrem spirituellen Weg bei der Suche nach Sinn, nach Gott und in Glaubensfragen. Ich fühle mich dabei der Freiheit und Zuversicht verpflichtet, dass Gott jeden Menschen seinen eigenen Weg finden und gehen lässt.

Ein Seelsorgegespräch kann in der Regel kurzfristig mit mir vereinbart werden.

Evangelische Gemeinde Wendelstein

Norbert Heinritz - Hauptstraße 25 - 90530 Wendelstein - www.heinritzonline.de
Tel. 09129-286522